CHRISTIAN HOSTETTLER, Liuto forte & Gitarre

Willkommen!

Christian Hostettler, Liuto forte & Gitarre
Konzerte & Musikalische Umrahmungen
Unterricht & Workshops

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

«Meister seines Instruments»

Bei aller Vorsicht bei der Verwendung von Höchstnoten darf er durchaus als Meister seines Instruments bezeichnet werden. Christian Hostettler gelang es, die ungeheuer reiche Farbenpracht der in Musik (Carlo Domeniconi: Koyunbaba, Suite für Gitarre op. 19) gefaßten Beschreibung dieser Landschaft, der Geräusche des Windes... auf seinem hervorragenden Instrument nachzuvollziehen. Unter seinen Händen entstand so nicht nur fein differenzierte, virtuose und nachdenklich stimmende Musik, sondern ein bezauberndes Gemälde.

Berner Zeitung nach dem Solorezital in der Schlosskapelle Interlaken

«Ein Meister seines Fachs (...) Aussergewöhnlich! Empfohlen!»

«Die Schweizer Franziskus Abgottspon (Sprecher) und Christian Hostettler (Laute) entführen uns mit ihrem Programm Wollust und Wohlklang in die Welt der niedergeschrieben Liebe und Erotik (...). Christian Hostettler, ein Meister seines Fachs, der durch sein gefühlvolles und höchst musikalisches Spiel das Publikum zu verzaubern weiß, hat dazu Musik von Silvius L. Weiss (1687-1750), einem Weggefährten Bachs und größten Lautenvirtuosen seiner Zeit als Untermahlung ausgewählt. Außergewöhnlich! EMPFOHLEN!»

FALTER, Wien, März 2007